Leichtathletik-Event im Stadion

35. Internationales Ludwig-Jall-Sportfest 2020

 

Liebe Freunde des Ludwig-Jall-Sportfestes

 

Die Auswirkungen des Coronakrise sind enorm und nun hat es auch das diesjährige Ludwig-Jall-Sportfest getroffen. 
Die 35. Auflage des Münchner Ludwig-Jall-Sportfest findet nicht wie geplant am 23. Mai statt

 

Unsere Absage trägt zum Einen dem Umstand Rechnung, dass die etwa 20 Kampfrichter*innen einer solchen Veranstaltung mehrheitlich in den Altersbereich fallen, der als besonders schützenswerte Risikogruppe gilt. Zum Anderen rechnen wir damit, dass es aufgrund des seit Mitte März vollständig ruhenden, regulären Trainingsbetriebes in Bayern sowie im Einzugsgebiet Österreich und Norditalien einen spürbaren Teilnehmerrückgang geben wird.

 

Wir prüfen derzeit eine Verschiebung, doch die hängt in erster Linie von der Verfügbarkeit des Dantestadions ab. Ob und wann eine Ersatzaustragung stattfindet, können wir heute noch nicht sagen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Viele Grüße

Christian Steinmann

(Veranstaltungsleiter)

 

 

Leichtathletik satt!
Beim Ludwig-Jall-Sportfest ist für Jeden etwas dabei

 

Am Vormittag treten Aktive ab der U16-Altersklasse in verschiedenen Sprint-, Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplinen gegeneinander an.
Am Nachmittag messen sich in den Top-Events die Spitzenathletinnen und -athleten der LG Stadtwerke München mit hochkarätiger nationaler und internationaler Konkurrenz.

 

Zeit

Das Sportfest wird verschoben !

Beginn: 
Eintritt frei!

Ort

Städtisches Stadion an der Dantestraße
Dantestraße 14
80637 München