Grusswort

Grußwort der Schirmherrin Christine Strobl

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Internationalen Ludwig-Jall-Sportfests,

am 19. Mai 2018 lädt der PSV München e.V. wieder zu seiner Traditionsveranstaltung, dem Ludwig-Jall-Sportfest, Internationales Pfingstmeeting, die er zusammen mit der LG Stadtwerke München e.V. ausrichtet, in das Städtische Stadion an der Dantestraße ein.

 

Deutsche und internationale Spitzen-Leichtathletik kommt dann wieder nach München. München ist eine Hochburg des Sportes und Gastgeberin zahlreicher Verans taltungen des Breiten- sowie des Spitzensportes auf allen Gebieten. Auch die Leichtathletik hat hier große Tradition, die von den legendären Olympischen Spielen 1972, über die Leichtathletik-Europameisterschaften 1986 und 2002 bis hin zu denVeranstaltungen Jump & Fly Munich mit Stabhochsprung und Weitsprung auf dem Odeonsplatz reicht.


Die LG Stadtwerke München e.V. als Zusammenschluss der größten Münchner Leichtathletik-Vereine hat sich zum Ziel gesetzt, die Sportart Leichtathletik in München wieder zu etablieren und den sport- und laufbegeisterten Münchnerinnen und Münchner Spitzensport zu bieten. Das Internationale Pfingstmeeting – Ludwig-Jall-Sportfest - bietet durch seinen früh in der Saison liegenden Termin deutschen und internationalen Athletinnen und Athleten die Möglichkeit für eine erste Standortbestimmung im Jahr 2018, dem Jahr der Europameisterschaften der Leichtathletik im August 2018 in Berlin.

Die Höhepunkte der Veranstaltung sind ab 14:00 Uhr zu erwarten. In ausgewählten Top-Disziplinen treten Topathletinnen/Topathleten gegeneinander an, die Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, hautnah und bei freiem Eintritt erleben können. Der PSV München und die LG Stadtwerke München werden mit den eigenen Athletinnen und Athleten wie Christina Hering und Johannes Trefz selbstverständlich am Start  sein. Kommen und sehen Sie Leichtathletik auf höchstem sportlichem Niveau!

 

Ihre Christine Strobl
Dritte Bürgermeisterin